Biografie auf Deutsch

Spätsommer in Ordos in der Inneren Mongolei !
Die junge URNA ist bei Sonnenuntergang mit ihrer Mutter ausgeritten, um
die Viehherden der Familie einzusammeln und zu den Stallungen zu begleiten.
Mehrere hundert Schafe, eine kleine Kuhherde und zwei Pferdeherden setzen sich in Bewegung. Die Tiere kennen die Mischung aus Lock- und Antreib-Rufen. URNA reitet langsam um die Herden, die Kreise werden immer kleiner. Um sie herum ein Orchester aus Tierlauten und Laufgeräuschen. Bevor die Kühe und die Schafe gemolken werden müssen, ruhen die beiden Frauen sich ein wenig im Gras aus. Sie schauen in die endlose Weite. Im Sonnenlicht verschmilzt die östlich gelegene Steppe mit den westlich leicht aufsteigenden Sanddünen der Wüste Gobi zu einem rot leuchtenden Teppich.....

Ganzen Text lesen...(pdf)